Prüfung Ihres Onlineauftritt und Bestellprozesses

Beim Betrieb eines Online-Shops müssen zahlreiche Vorschriften beachtet werden.
sonst drohen kostenpflichtige Abmahnungen.
Sind Impressum und Datenschutzerklärung vollständig und ordnungsgemäß verlinkt?
Werden die Pflichtangaben gemäß der Preisangabenverordnung  und sonstige spezialgesetzliche Kennzeichnungspflichten beachtet?
Sind die Rechte an den verwendeten Produktabbildungen rechtlich einwandfrei eingeholt worden und ist das auch nachweisbar? Ist der Ablauf des Bestellvorgangs ordnungsgemäß, werden insbesondere die erforderlichen Informationen rechtskonform vorgehalten?
Werden die Vorschriften zum Widerrufsrecht beachtet, wie verhält es sich mit den Angaben zu Lieferzeiten?
Wird eine Korrekturmöglichkeit angeboten, die Button-Lösung beachtet, die Vorschriften zur Zahlungsmöglichkeiten gewahrt?
Sind die verwendeten AGB korrekt oder schränken diese die Rechte von Verbrauchern unzulässigerweise ein, so dass Wettbewerber Sie abmahnen könnten?

Ist auf der Bestellseite ein vollständiger Überblick über die bestellten Produkte, Versandkosten und eventuelle Zusatzkosten enthalten.

Wird der Verbraucher vor Abgabe der Bestellung deutlich auf das Widerrufsrecht und die AGB hingewiesen?, Wird ein Widerrufsformular zur Verfügung gestellt (online oder offline)?
Wird die Widerrufsbelehrung dem Kunden auch schriftlich zugesendet?
Es gibt eine Vielzahl von Punkten die beachtet werden müssen, um Ihren Internetauftritt rechtskonform zu gestalten.

Auch die Verwendung von Shop-Baukästen birgt Risiken, da diese den rechtlichen Anforderungen häufig nicht oder nicht vollständig beachten. Gehen Sie auf Nummer sicher und gestalten Sie Ihren Shop und Ihre Bestellprozesse rechtlich einwandfrei.
Sprechen Sie uns an, von der pauschalen Prüfung bis zur individuellen Gestaltung Ihrer Prozesse unterstützen wir Sie gemäß Ihren Anforderungen!